Ponte Pietra - Bild kostenlos herunterladen bei pictjour.com

Autor

Informationen

Kostenlose Nutzung im Rahmen unserer pictjour Lizenz erlaubt.

Property Release: Nicht vorhanden

Model Release: Nicht vorhanden

Ponte Pietra – Veronas römische Bogenbrücke

In der nördlichen italienischen Stadt Verona, die vom Fluss Etsch umflossen wird, findet sich neben vielen anderen historischen Sehenswürdigkeiten auch die römische Bogenbrücke Ponte Pietra. Die Ursprünge dieses Bauwerks reichen bis ins Jahr 100 v. Chr. zurück, in die Epoche des Römischen Reiches. Sie war Teil der Via Postumia, einer wichtigen Militärstraße, die Genua mit Aquileia verband. Die Brücke besteht aus fünf Bögen, die aus verschiedensten Materialien, darunter Stein und Ziegel, gefertigt sind. Diese Vielfalt der Materialien spiegelt die vielen Epochen wider, die die Brücke überstanden hat. So finden sich in ihr sowohl Elemente aus der Römerzeit als auch aus der Scaligerepoche und der Zugehörigkeit zu Venedig.

Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie durch Hochwasser, Kriege und die natürliche Abnutzung wiederholt beschädigt und wieder aufgebaut. Der gravierendste Vorfall ereignete sich im Jahr 1945, als die deutsche Wehrmacht während ihres Rückzugs im Zweiten Weltkrieg die Brücke sprengte. Der Verlust dieses architektonischen Wahrzeichens war ein schwerer Schlag für die Stadt, aber die Brücke wurde liebevoll mit den Originalsteinen, die aus dem Fluss geborgen wurden, wiederaufgebaut und 1957 feierlich wiedereröffnet.

Die Ponte Pietra diente nicht nur als Verbindungsweg, sondern auch als Inspirationsquelle. Sie hat Künstler und Dichter gleichermaßen inspiriert und wurde oft als symbolisches Element in literarischen Werken und bildender Kunst verwendet. Heute ist sie vor allem ein beliebter Ort für Spaziergänge und dient den zahlreichen Touristen vor allem als beliebtes Fotomotiv.

Direkt gegenüber der Brücke schlängelt sich eine Treppe hinauf zum Castel San Pietro. Von hier aus hat man die wahrscheinlich beste Aussicht auf die historische Altstadt. Besonders abends, wenn die Sonne untergeht und die Stadt in sanftes Licht getaucht ist, bietet sich hier ein unvergessliches Panorama.

Die Ponte Pietra ist zweifellos einer der beliebtesten Anziehungspunkte für jeden Besucher von Verona. Sie ist nicht nur ein architektonisches Meisterwerk, sondern auch eine lebendige Erinnerung an die reiche Geschichte dieser Stadt.

Das könnte Dir auch gefallen