La Seu Kathedrale von Palma - Bild kostenlos herunterladen bei pictjour.com

Fotograf & Autor

Informationen

Kostenlose Nutzung im Rahmen unserer pictjour Lizenz erlaubt.

Property Release: Nicht vorhanden

Model Release: Nicht vorhanden

Spaziergang zu Palmas Juwel: Die faszinierende La Seu Kathedrale

Stell dir vor, du spazierst durch Palma, die vibrierende Hauptstadt Mallorcas, und da taucht sie auf – die La Seu Kathedrale. Dieses riesige Bauwerk steht da, umgeben von türkisblauem Meer und diesen malerisch weiß getünchten Gassen – ein echter Hingucker!

Wenn du vor dieser gotischen Fassade stehst, die sich wie ein Bollwerk gegen das Meer erhebt, bist du sofort gefesselt. Die Kathedrale mit ihrer lichtdurchfluteten Pracht und den filigranen Buntglasfenstern ist einfach magisch. Ihre Größe und die lange Geschichte hinter den Mauern sind überwältigend.

Unser Rundgang startet am Plaça de la Reina. Dieser Platz mit seinen bunten Blumen und schattigen Bäumen gibt dir schon einen kleinen Vorgeschmack. Von hier aus siehst du schon die mächtigen Mauern der Kathedrale. Der Weg führt uns an einer coolen Skulptur von Joan Miro vorbei, dann hinauf zur Kathedrale, begleitet von der ockerfarbenen Mauer des Palau Reial de l’Almudaina.

Angekommen vor dem Hauptportal, sind wir erstmal sprachlos. Das riesige Rosenfenster glitzert in der Sonne – ein wahrer Farbenrausch! Beim Betreten der Kathedrale hüllt uns eine majestätische Stille ein, verstärkt durch das Licht, das durch die bunten Fenster bricht.

Der Bau der La Seu Kathedrale, ein Meisterwerk der Gotik, begann im 13. Jahrhundert. Ihr Inneres, eine Mischung aus verschiedenen Stilen, ist einfach beeindruckend. Die 14 Kapellen erzählen eigene Geschichten, jede für sich ein kleines Kunstwerk.

Besonders faszinierend ist die Petruskapelle mit dem Altarbild von Miquel Barceló. Das moderne Kunstwerk passt perfekt in die alte Kirche. Und dann der Baldachin von Gaudí über dem Hauptaltar – fantastisch.

Bevor wir gehen, staunen wir noch über das gigantische Rosettenfenster, eines der größten der Welt. Der Anblick der farbenfrohen Glasstücke ist unvergesslich. Im Kreuzgang, umgeben von duftenden Bäumen, finden wir einen Moment der Ruhe.

Nach dem Besuch der Kathedrale schlendern wir durch Palmas historisches Zentrum. Die verwinkelten Gassen und idyllischen Plätze sind wie aus einer anderen Zeit. Überall entdecken wir versteckte Höfe und beeindruckende Herrenhäuser.

Unser Spaziergang endet auf der Plaça Major. Hier, umgeben von bunten Fassaden, gönnen wir uns eine Ensaimada in einem der Cafés. Wir blicken zurück zur Kathedrale und wissen, dass wir gerade etwas ganz Besonderes erlebt haben.

Zusammengefasst ist die La Seu Kathedrale ein wahrer Schatz gotischer Architektur und Kultur. Ihre majestätische Ausstrahlung, die prächtigen Fenster und die harmonische Verbindung von Alt und Neu machen sie zu einem unvergesslichen Teil jeder Mallorca-Reise.

Das könnte Dir auch gefallen